Unsere Geschichte

Die Fahrschule Kluge entstand am 01.06.1976 in angemieteten Räumen in der Adlergasse in Ober-Ramstadt. Bereits am 01.08.1985 konnte in das eigene Betriebsgebäude in die Hohlgasse umgezogenen werden.

Der Gründer und Fahrschulinhaber Wilfried Kluge wurde von Beginn an von seiner Ehefrau Friedlinde Kluge in der Administration unterstützt. Im Juni 1987 nahm sein Sohn Roger Kluge die Tätigkeit als Fahrlehrer auf. Seit September 1999 arbeitet Tochter Michaela Kluge als Fahrlehrerin mit.

Im August 2001 übergab Wilfried Kluge die Fahrschulen an seinen Sohn Roger Kluge. Der zunächst reine Familienbetrieb wurde aufgrund starker Nachfrage bis zum heutigen Tage um drei angestellte Fahrlehrer/innen bereichert.

Die Fahrschule Kluge ist auch eine Ausbildungsfahrschule. So werden neben Fahrschülern auch Fahrlehrer ausgebildet.

Fahrschulinhaber, Seminarleiter, Ausbildungsfahrlehrer
Fahrlehrer Klassen A, B, CE

Kluge, Roger

Fahrlehrerin Klassen B, BE

Kluge, Michaela

Fahrlehrer Klassen A, B, BE
Ausbildungsfahrlehrer

Mikulecki, Reiner

Büromanagerin

Scheuer, Susanne